Aktuelles

Bereits zum 3. Mal „Haus der kleinen Forscher“

Am 11.03.2019 war es endlich soweit. Frau Wegner vom „Haus der kleinen Forscher“ übereichte den Kindern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Kinderland Pfiffikus“ zum 3. Mal des Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“. Zeitgleich startete in Zusammenarbeit mit der Firma MIDEWA ein Projekt zum Thema Wasser. Dieses Projekt ist für eine Woche angedacht. Es kann bei Bedarf und Interesse auch verlängert werden.

 

Eine Woche mit jeder Menge Wasser

 

Aschersleben, 06.03.2019, Pressemitteilung: Hort vom Kinderland Pfiffikus in Aschersleben will am 11. März den Kindern das nasse Element spielerisch vermitteln – unterstützt vom MIDEWA-Wasserboxexperten

 

Im Hort Kinderland Pfiffikus des Europäischen Bildungswerkes für Beruf und Gesellschaft in Aschersleben dreht sich eine Woche lang alles um das Thema Wasser – nämlich vom 11. bis 15. März. „Wir freuen uns, dass wir den Hort dabei unterstützen können und sind dankbar, dass das Interesse an dem nassen Element dort so groß ist“, sagt Nancy Föhse, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH.
Der Hort bekommt von der MIDEWA vor allem inhaltlich über Plakate und Schülerhefte, aber auch personell Unterstützung. Am Donnerstag, 7. März, erhalten die Horterzieherinnen eine intensive Einweisung in die Wasserbox-Thematik. „Die Wasserbox ist unser mobiles Minilabor mit unzähligen Möglichkeiten, die Eigenschaften von Wasser spielerisch kennenzulernen. Es ist genau das, wofür sich die Kinder begeistern lassen. Sie sind extrem neugierig und wollen natürlich auch selbst etwas tun, zum Beispiel das Wasser filtern“, weiß Nancy Föhse, die selbst schon viel in Kindergärten und Schulen unterwegs war.
Nach Aschersleben kommt Ronny Nitsch, eine Kollege aus dem gewerblichen Bereich, dessen Hauptaufgabe darin besteht, die Trinkwasserversorgung zuverlässig zu gewährleisten. „Er ist ein Mann der Praxis und vermittelt die Möglichkeiten der Wasserbox wunderbar kindgerecht“, kündigt Nancy Föhse für die Projektwoche einen ausgewiesen Wasserexperten an. Am Montag, 11. März, ist er ab 14 Uhr zum Start der Projektwoche selbstverständlich dabei.
Aber überzeugen Sie sich selbst. Der Hort und wir freuen uns, wenn Sie am 11. März von diesem Wasserbox-Einsatz im Kinderland Pfiffikus, Hohe Straße 14 in 06449 Aschersleben, berichten. Sie sind herzlich willkommen.
Die Wasserwoche passt perfekt zum Internationalen Tag des Wassers, der in jedem Jahr am 22. März begangen wird und auf eine Initiative der Vereinten Nationen zurückgeht. Er steht in jedem Jahr unter einem anderen Motto – 2019 lautet es: Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle.

 

Zurück